040-22861347 Goldberger Str. 81a, 18273 Güstrow

Warum Apotheken und der Pharmagroßhandel ein QM-Handbuch benötigt

Erhalten und fördern Sie die hohe Qualität Ihres Unternehmens – egal ob mit oder ohne Zertifikat.

Sie haben bereits erfolgreich eine Zertifizierung Ihrer Apotheke oder Ihres pharmazeutischen Großhandels durchlaufen? Nur der Aktenordner mit den Prozessen, Handlungsanweisungen und Erklärungen steht nun verstaubt im Regal, statt im Arbeitsalltag aktiv gelebt zu werden?

Laut aktueller Apothekenbetriebsordnung (§ 2a ApBetrO Qualitätsmanagementsystem) gerät der Apotheker in die Pflicht, ein Qualitätsmanagement (QMS) zu betreiben.

Es ist nicht vorgeschrieben, wie dieses QMS aufgebaut werden muss. Entscheidend ist, dass ein Handbuch erstellt wurde, gepflegt und dokumentiert wird. Dieses muss jederzeit einer Prüfung durch den Pharmazierat standhalten. Ziel ist, die Sicherheit der Arzneimittel bei der Herstellung, Prüfung und Lagerung zu erhöhen. Zudem ist bei der Erstellung und Anlage eines Qualitätsmanagement-Handbuchs auf die Sicherheit der Arzneimitteltherapie, insbesondere in Bezug auf ausreichende Beratung und Vermeidung von Verwechslungen zu achten.

Vorteile eine elektronischen Qualitätsmanagement Handbuchs

Grundlage für ein Qualitätsmanagement-System ist ein QM-Handbuch, welches vom Leitbild der Apotheke über Maßnahmen, Aufgabenverteilungen der Mitarbeiter und Handlungsanweisungen sowie Strategien alle wichtigen Details übersichtlich darstellt. Es regelt alle betrieblichen Abläufe. Ein elektronisches Qualitätsmanagement-Handbuch (EQH) vereint diese Vorgaben und bietet zudem diverse Vorzüge:

  • schnelles Einpflegen neuer Prozesse

  • Vernetzung bestehender Prozesse

  • Darstellung auf PCs, Tablet-PCs und Smartphones am Arbeitsplatz

  • direkte Zuweisung von Aufgaben

  • Erinnerungsfunktionen

  • Mitarbeiterwechsel

  • direkte Dateneingabe

Tramedix EQH für Apotheken und Pharmezeutischen Großhandel

Das von uns entwickelte onlinebasierte EQH für Apotheken und den pharmazeutischen Großhandel bildet die Prozesse optimal ab und lässt sich unkompliziert administrieren.

  • Aufgaben können Mitarbeitern direkt zugeordnet und mit Prozessen und Handlungsanweisungen verknüpft werden.

  • Dateneingaben und erledigte Aufgaben werden direkt am Prozess revisionssicher gespeichert.

  • Dokumente lassen sich direkt aus der Anwendung per E-Mail versenden.

  • Zur Prüfung und Dokumentationszwecken können erledigte Prozesse und Dateneingaben per Knopfdruck exportiert werden.

  • Das onlinebasierte System läuft im Browser und ist auf PCs, Tablet-PCs und Smartphones darstellbar.

Handelsplattformen und Softwarelösungen für den Pharmahandel und Apotheken.